Longlife Magazine. Lebe lange in Gesundheit und Schönheit! | longlife-magazine.ch

Ist Ihre Gesundheit für Sie wichtig? Oder vielleicht vergisst du ihn im Wirbelwind der Arbeit? Hier finden Sie Tipps, wie Sie täglich für sich selbst sorgen, Gewicht verlieren und Ihre Batterien aufladen können

Sport – Abnehmen ohne Diät

Sport – Abnehmen ohne Diät


Wer ohne Diät, oder großartige Veränderung der Essgewohnheiten abnehmen möchte, der kommt am Sport nicht vorbei. Regelmäßige Trainingseinheiten regen den Stoffwechsel an, was zu einem erhöhten Verbrauch von Kalorien führt.

Ein Training sollte langsam gesteigert werden, damit der Körper sich an die mit Sport verbundene „Belastung“ gewöhnen kann. Mit zunehmender Fitness wird die Muskulatur aufgebaut, das Gewicht reduziert und die Silhouette gestrafft. Trainingseinheiten von bis zu drei oder vier Mal die Woche sind zu Beginn gänzlich ausreichend, um Erschöpfungszustände zu vermeiden. Eine vermehrte Bewegung sollte nicht dazu führen, dass mehr Lebensmittel verzehrt werden, was sonst die Effektivität der Trainingseinheiten reduzieren würde.

  • Hinweis: Die Kalorienregel besagt, dass 7000 Kalorien verbrannt werden müssen, um 1 Kilogramm Fett zu verlieren.

Wer sein Gewicht schnell reduzieren möchte, der sollte seine Trainingseinheiten aus Kraft- und Ausdauerübungen erstellen, was als Intervalltraining bezeichnet wird. Ein Intervalltraining bedeutet, das Kraftübungen in Ausdauerübungen übergehen. So wird die Leistungsfähigkeit der Muskeln gezielt gesteigert und zugleich die Kondition angeregt. Eine andere Möglichkeit ist das Ausführen von Ausdauer- und Kraftübungen in separaten Trainingseinheiten. Ein Beispiel: 2x pro Woche Krafttraining und 2x pro Woche Ausdauertraining

Gerade Menschen die an Übergewicht leiden haben große Hemmungen, ein Fitnesscenter aufzusuchen müssen. Eine Möglichkeit ist das Treffen von Mitstreitern, was nicht nur den Spaßfaktor erhöht, sondern auch dem „Schweinehund“ entgegenwirkt. In den letzten Jahren setzten sich sogenannte Figurstudios vermehrt durch. Diese Fitnessstudios werden nur von Frauen genutzt, unabhängig, ob Fortgeschritten oder Anfänger. Das heimische Trainieren gilt als sehr beliebt, birgt jedoch die Gefahr, dass Trainingseinheiten aufgeschoben und schließlich vergessen werden.

Rate this post