Longlife Magazine. Lebe lange in Gesundheit und Schönheit! | longlife-magazine.ch

Ist Ihre Gesundheit für Sie wichtig? Oder vielleicht vergisst du ihn im Wirbelwind der Arbeit? Hier finden Sie Tipps, wie Sie täglich für sich selbst sorgen, Gewicht verlieren und Ihre Batterien aufladen können

Bluthochdruck Symptome

Bluthochdruck Symptome


Fast jeder vierte Mensch in Deutschland leidet an Bluthochdruck, daher kann man es schon als Volkskrankheit bezeichnen. Nicht jeder Fall von Bluthochdruck liegt am Eigenverschulden der Patienten, denn es gibt zwei verschiedene Arten von Hypertonie, oder Bluthochdruck: die primär und die sekundäre Hypertonie. Bei der primären Hypertonie sind die Ursachen der Krankheit nicht erklärbar, es tritt einfach plötzlich auf. Bei der sekundären Hypertonie hingegen liegen die Ursachen bei einer anderenKrankheit oder bei Medikamenten. Es ist schwer die Krankheit zu erkennen, denn im Anfangsstadium gibt es keine merklichen Bluthochdruck Symptome. Oft leben Menschen jahrelang mit dieser Krankheit ohne es zu wissen. Meist wird die Krankheit durch einen Routinecheck oder puren Zufall entdeckt de.wikipedia.org. Allerdings ist mit Hypertonie nicht zu spaßen.

 

Auch wenn es anfangs keine Bluthochdruck Symptome gibt, so kann die Krankheit schwere Folgen haben. Im schlimmsten Fall kann Hypertonie zu Herzinfarkt oder Schlaganfall führen. Im Verlauf der Krankheit treten Beschwerden, wie zum Beispiel Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, häufiges Nasenbluten, Schlaffheit und Schlaflosigkeit auf. Diese Bluthochdruck Symptome können allerdings auch völlig ausbleiben. In schweren Fällen kann auch Luftnot bei Bewegung auftreten. Zudem verändern sich das Durstgefühl und die Häufigkeit des Wasserlassens de.wikipedia.org. Bei manchen Patienten treten auch erhöhte Schweißneigung und eine verringerte Belastungsfähigkeit auf.

 

Da diese Bluthochdruck Symptome sehr breit gefächert sind und einzeln gesehen keineswegs auf Hypertonie hinweisen, ist es oft schwer die Krankheit zu diagnostizieren. Um die Symptome zu lindern kann man allerdings einiges tun. Zunächst sollte man sich salz- und fettarm ernähren und auch auf Alkohol und Zigaretten weitest gehend verzichten. Viel Bewegung an der frischen Luft lindert ebenfalls die Symptome und kann den Blutdruck langfristig senken. Ganz wichtig ist es auch Stress zu vermeiden de.wikipedia.org. So kann man trotz der Krankheit ein langes und erfülltes Leben haben. Vorausgesetzt man hält sich auch an die Anweisungen des Arztes und nimmt regelmäßig seine Medikamente ein.

 

top

Powered by WordPress and

Rate this post